Firmenchronik


 Die Entwicklung der SAS hagmann GmbH & Co.KG


2018
Vergrößerung der Betriebsfläche auf 1000 m²
2016
ZLG-Anerkennung als Prüflabor für Medizinprodukte und für chem. und physikalisch-chemische Prüfungen von Medizinprodukten
2015
Erweiterung des Geschäftsbereiches in der Partikelanalyse, sowie die Analyse von Metallen in Kunststoffen und Arzeimitteln mit ICP-MS.
2014
(bis heute)   Ständige Teilnahme an ZIM-Projekten
2009
Einführung der Bestimmung der Rest-Flussmittelmenge in aluminiumbasierten Wärmetauschern.
2006
GMP-Bestätigung
2005
Einführung der DIN EN ISO 17025
2002
Etablierung der REM-EDX Methode
2001
Einführung QMH
2000
Zertifizierung nach DIN ISO 9002
1996
Gründung der Fa. SAS hagmann GmbH in den Bereichen GC, HPLC und FT-IR

 Mitarbeiterwachstum SAS hagmann GbmH & Co.KG


 

Anzahl Mitarbeiter/innen gesamt
Anzahl Mitarbeiter/innen mit naturwissenschaftlicher Ausbildung

(Stand Juni 2019)